LoGo 3 System-Module

LoGo 3 – Das Innovative Logistik-Informations- und Management-System


Logo 3 Basis Modul

Die vorliegenden Betriebsstrukturen werden einmal in die Basis von LoGo 3 eingepflegt. Folgend arbeiten alle weiteren Module entsprechend den individuellen Unternehmensbedürfnissen.

Für den Datenimport und -export werden Schnittstellen zur Anbindung an WWS/ ERP/ LVS/ Data-Warehouse, u.v.m. eingesetzt.


Add-Ons

LoGo 3 wird stetig weiterentwickelt und aktuellen Anforderungen angepasst. Neben umfangreichen Updates entwickeln wir auch kleinere hilfreiche Anwendungen. Diese arbeiten mit den bereits in anderen Modulen vorliegenden Daten und bieten Ihnen zusätzliche Erleichterungen und Unterstützungen in den verschiedensten Arbeitsbereichen.

Disposition

Die Erweiterung bietet Unterstützung bei der täglichen Touren- und Auftragsplanung indem es die Feinplanung der Touren durch z.B. den automatischen Import von eingehenden Aufträgen und Bestellungen vereinfacht.

Teilmodule der Disposition

Klick & Plan

  • Erleichtert eine effektive und effiziente Tourenplanung.
  • Die digitale Karte stellt alle geplanten Touren übersichtlich dar.
  • Möglichkeit zum Entfernen oder Zuordnen von Aufträgen durch nur einen Klick.

    Eine umfangreiche aber übersichtliche Darstellung zeigt:

    • eine interaktive Karte
    • die unverplanten Aufträge
    • die geplanten Touren
    • Details der einzelnen Touren

    Weitere mögliche Prüfungen und Übersichten sind:

    • Tourenoptimierung
    • Prüfung der Sozialvorschriften und Arbeitszeiten
    • Übersicht benötigter und eingesetzter Ressourcen
    • Restriktionsprüfung

Alternativkostenrechnung

  • Erstellung kostenmäßiger Vergleiche zwischen allen im System hinterlegten Spediteuren und dem eigenem Fuhrpark.

Planung

Dieses Add-On ermöglicht folgende Zusatz-Features:

  • kurzfristige Aufstellung der Fahrzeugeinsatzplanung, mittelfristig eine periodische Fahrzeugeinsatzplanung und langfristig die Dimensionierung des Fuhrparks.
  • Unterstützung bei allen die Transportlogistik betreffenden Planungsvorgängen und erleichtert die Tourenzusammenstellung sowie -Optimierung, was zu erhöhten Auslastungen und Transparenz der
    Planungsergebnisse führt.
  • Minimierung der Transport-, Fix- sowie Investitions- und Betriebskosten.

Teilmodule der Rahmentourenplanung

Klick & Plan

  • Erleichtert die Zuordnung unverplanter Kunden zu den Touren.
  • Transportkosten werden währenddessen sofort neu berechnet und übersichtlich dargestellt.
  • Die Darstellung erfolgt in verschiedenen Kennzahlen für Auslastungen und Kosten.

    Eine umfangreiche aber übersichtliche Darstellung zeigt:

    • eine interaktive Karte
    • die unverplanten Aufträge
    • die geplanten Touren
    • Details der einzelnen Touren

Restriktionsprüfung

  • Überprüft automatisch, ob die Planung den individuellen Kundenanforderungen gerecht wird und welche Verfügbarkeiten bestehen.

Prüfung der EG-Sozialvorschriften

  • Es wird bereits in der Rahmentourenplanung automatisch überprüft, ob die geplanten Touren mit den gesetzlichen Vorgaben verträglich sind.

Controlling

Dieses Add-On bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Kontrolle von Logistikleistungen und einer verursachungsgerechten Kostenverteilung.
  • Unterstützung der Erstellung von Soll-Ist-Vergleichen sowie die Beschaffung, Verdichtung und Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen.
  • Erleichterung von unterschiedlichen Unternehmensperspektiven gerecht zu werden und Informationen
    zielgruppenspezifisch aufzubereiten.

Teilmodule des Controlling

Tourenanalyse

  • Betrifft die tägliche Tourenbetrachtung im Hinblick auf Auslastungen, Zeiten sowie kostenseitig Analysen.Mögliche Darstellungen und Auswertungen
    • Tagesreport
    • Soll-Ist-Vergleich
    • Fahrer- oder fahrzeugbezogene Nachbetrachtungen
    • Zeitmäßige Tourendarstellungen
    • u.v.m.

Kundenergebnisrechnung

  • Zeigt auf, welche Kosten für logistische Leistungen in Bezug auf einzelne Kunden anfallen.
  • Fertigt unterschiedliche Übersichten zu Details der Kundenrentabilitätsberechnung an.
  • Ermöglicht die Betrachtung logistischer Leistungen im Verhältnis zu aufgebrachten Kosten über längere Zeiträume (Monat, Quartal, Jahr) für Einzelkunden sowie Kunden- oder Absatzgruppen.

Speditionskostenabrechnung

  • LoGo 3 integriert und rechnet vom Spediteur gefahrene Touren ab.
  • Speditionskosten werden umgehend transparent und nachvollziehbar.
  • Gutschriftsverfahren.

Transportmittelverwaltung

Diagramme, Kennzahlen, Benchmarking

Alle durch LoGo 3 erstellten Kennzahlen können zur Weiterverarbeitung an andere Systeme weitergegeben werden.

Verwaltung

Dieses Add-On ist dem Management und Lösen verschiedenster Aufgaben der Bereiche des Fuhrparks sowie des Personals dienlich.

Prüfung EG Sozialvorschriften und Arbeitszeiten

  • Begangene Verstöße der Fahrer können schnell und einfach ausgewertet werden.
  • Das EU-Formular „berücksichtigungsfreie Tage“ kann direkt aus dem System gedruckt und archiviert werden.

Digitaler Tachograph / Fahrerkarten

  • Daten-Download und -archivierung erfolgen automatisch.
  • Daten werden nach gesetzlichen Vorgaben archiviert und zur Weiterverarbeitung herangezogen.

Fuhrparkmanagement

  • Arrangiert die Verwaltung des gesamten Fuhrparks inklusive dessen Kosten (Kraftstoff, Reparaturen, etc.),
    Auslastungen und dem Einsatz einzelner Fahrzeuge.
  • So lassen sich z.B. im Jahresvergleich „Ausreißer“ im Bereich Fahrzeuge schnell erkennen und erforderliche Maßnahmen einleiten.
  • Für den Fuhrpark anfallenden Kosten werden so automatisch in alle Kalkulationen eingebunden.

Teilmodule des Fuhrparkmanagements

  • Reparaturen-Verwaltung
  • Tankdaten-Verwaltung
  • Mautauswertungen
    • Mautkosten können bereits im Voraus kalkuliert und eingeplant werden
    • Mautauswertungen sind auf Touren- und auf Kunden-Ebene möglich
    • Mautkosten werden automatisch verursachungsgemäß aufgeteilt

Personalverwaltung

  • Die Verwaltung, Kontrolle und Abrechnung des Personals erfolgt direkt auf Basis im System vorliegender Daten. Wertvolle Zeit und Kosten werden eingespart.
  • Ermöglicht die Erstellung von Arbeitszeitprotokolle, Arbeits-/ Leistungsprotokollen und verschiedener weiterer Kennzahlenvergleiche für die Mitarbeiter.Es bestehen z.B. Möglichkeiten:
    • zur Verwaltung von Urlaubs- und Krankheitstagen
    • zur Kontrolle von Arbeitszeiten, Aus- und Weiterbildungen
    • zur Überwachung der Gültigkeit von Fahrerkarten und Führerscheinen

Prämienabrechnung

  • Steigert auf Basis einer gesetzeskonformen Fahrerprämie, die Leistungsbereitschaft sowie die Motivation des Fahrpersonals.

Provisionsabrechnung

  • Eignet sich zur Entlohnung des Verkaufsfahrer-Personals.
  • Erlaubt eine flexible Provisionsabrechnung, die nach unterschiedlichen Maßgaben arbeiten und an betriebliche Gegebenheiten angepasst werden kann.